Portal Foren-Übersicht Fragen und Tipps rund ums Schreiben komma reim so komma rein

du brauchst einen Rechtschreibtipp, Hilfe beim Exposé oder einen Experten zu einem bestimmten Thema? - Hier kommt es hin. Auch Anregungen für Lehrbrief-Inhalte oder Fragen wie: "He, wo kann man die verdammte Zeichensetzung lernen?" gehören hierher.

komma reim so komma rein

Beitragvon ela » Do 10. Mär 2016, 21:06  

ich hab eine kommaschwäche
drum ich ein gedicht verbreche
einszweidrei im sauseschritt
lerne ich und wer lernt mit?

*


zwischen gleichartigen satzstücken
nimmt platz ein komma mit entzücken
steht dort schon und oder sowie
dann hat es pech denn dort steht's nie

allein aber jedoch vielmehr
die binden zwar doch bitte sehr
komma hier gleich an den platz
vor einem solchen stückerl satz

fallen anreden und namen
müssen gar zweie sich erbarmen
eins dahinter eins davor
erst ohr dann kopf dann wieder ohr

oh graus oh schreck oh weh
wenn ich dort kein komma seh
dann ist die empfindung flach
ist grad mal so wie oh und ach

Zuletzt geändert von ela am Fr 11. Mär 2016, 07:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ela
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 19:52

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon ela » Do 10. Mär 2016, 21:25  

vor erklärungen mit wie und zwar
sitzt ein komma ist doch klar
und wer keines setzt vor nämlich
der ist eines und zwar dämlich

dieser dichter ist es nicht
schreibt extra klein dieses gedicht
und gibt ihm so anschein
fürs komma zu modern zu sein
Benutzeravatar
ela
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 19:52

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon Graufeder » Fr 11. Mär 2016, 00:32  

Herrlich ...

Du hast definitiv zu viel Zeit, schenkst Du mir ein wenig davon?
Benutzeravatar
Graufeder
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 05:25

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon Elke » Fr 11. Mär 2016, 00:42  

Toll. :-)
Mir gefällt es sehr.
Sehr kreativ. :massaguana:

(mehr davon!)
Benutzeravatar
Elke
Administrator
 
Beiträge: 3383
Registriert: Do 16. Jul 2015, 14:12

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon ela » Fr 11. Mär 2016, 07:48  

Hallo Graufeder,

was würdest du mit der geschenkten Zeit anfangen? Betonen, wie viel du um die Ohren hast, als Einleitung zu einem langen Kommentar zum eigenen Text? ;-)

Hallo Elke,

danke. Ich hoffe ja, jemand anderes übernimmt eine Strophe, mal sehen, wenn nicht, dann fahre ich selbstverständlich fort, sonst lerne ich das mit den Kommas nie.

Viele Grüße

Ela
Benutzeravatar
ela
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 19:52

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon Elke » Fr 11. Mär 2016, 16:33  

Ich komma grad zu nichts.

Aber alles regeleinbläuenden Methoden, die Kommas in den Griff zu bekommen, nehme ich gerne aufs Korn. :love:
Benutzeravatar
Elke
Administrator
 
Beiträge: 3383
Registriert: Do 16. Jul 2015, 14:12

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon Graufeder » Sa 12. Mär 2016, 00:21  

Oh, wie überaus freundlich. Zu lernen wie man mit Schnippigkeit umgeht, wäre wohl eine sinnvolle Beschäftigung der zusätzlichen Zeit. Winken
Benutzeravatar
Graufeder
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 05:25

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon ela » Sa 12. Mär 2016, 01:15  

Bitte gern, ich stehe jederzeit zu Übungszwecken zur Verfügung. Wie man die Maschine in Gang setzt, wissen Sie ja bereits. ;-)
Benutzeravatar
ela
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 19:52

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon ela » Sa 12. Mär 2016, 14:36  

wenn etwas in den satz geschoben wird
wird es mit zwei beistrichen verziert
doch wird's dem satz hintangestellt
ein einzelner beistrich vorn gefällt

reiht sich satz an satz auf einem gleise
wie ein atemzug dann ist es weise
beistriche als kupplung zu verwenden
und den letzten waggon mit punkt zu enden





Benutzeravatar
ela
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 19:52

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon barbara » Sa 12. Mär 2016, 16:11  

Kommasetzung ist ganz schwer,
drum kommt Hilfe, bitte sehr:

Triffst du auf ein Bindewort
setz das Komma vor sein' Ort.
Ist's ein Verhältniswort hingegen
solltst du das Komma fort schnell fegen.

Trennen "und" und "oder" Sätze,
keine Sorge, keine Hetze,
lass einfach das Komma weg,
kriegt der Leser keinen Schreck.
Willst dem Leser Hilfe geben,
sollst du Kommasetzung pflegen.
Gliedert Sätze klein und fein,
und legt dabei kein' Leser rein.
Benutzeravatar
barbara
 
Beiträge: 948
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 09:47

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon Graufeder » So 13. Mär 2016, 00:33  

sind es der aufzählung mehr als zwei
bin ich komma gleich dabei
ich trenne adjektiv und adjektiv
bis ich nich' mehr weiß
wovon der kerl grad spricht
Benutzeravatar
Graufeder
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 05:25

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon Penelope » So 13. Mär 2016, 13:22  

Ich hab mich mal an Regel 105 versucht:


Ist eine Erläuterung nachgestellt,
wird ihr ein Komma beigesellt.
Auch Nachträge, die eingeschoben,
werden durch Komma hervorgehoben.
Komma trennt aber, und jetzt wird's tief,
keinesfalls Adjek- und Substantiv.
Und auch Verb und Hilfsverb, das sollte man nennen,
darf man nicht durch Komma trennen.
 
 Hi, hi, macht Spaß.
{#emotions_dlg.ironie}
Benutzeravatar
Penelope
 
Beiträge: 173
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 23:26
Wohnort: Aachen

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon ela » So 13. Mär 2016, 20:55  

ja reimen ist fun und hey isn't it fantastic
obendrein rhythmische sprachgymnastik
gemeinsam werden wir schnell fit
bauen kaum mehr commashit

-
 
haben zwei partizipien sich gefunden
und sich mit einem und verbunden
so baut man dem wohl vermählten paar
ein trauliches nest aus kommata
Benutzeravatar
ela
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 19:52

Re: komma reim so komma rein

Beitragvon Penelope » So 13. Mär 2016, 22:51  

Ooooh, ich hab noch eins:


Bei einfachem Infinitiv ist das Komma erlaubt,
man kann es auch lassen, wenn's den Sinn nicht beraubt.
Wo man es aber nicht sein lassen darf:
nach "ohne", "um", "statt", "als", und "außer" - das betone ich scharf.
Wenn der Infinitiv von einem Hauptwort abhängt,
wird sich das Komma bitte auch nicht geschenkt.
Und wird der Infinitiv durch ein Wort angekündigt,
hat man sich auch, fehlt das Komma, gegen die Regel versündigt.

Benutzeravatar
Penelope
 
Beiträge: 173
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 23:26
Wohnort: Aachen


zioła alveo firmy akuna

Zurück zu Fragen und Tipps rund ums Schreiben