Portal Foren-Übersicht Mitschreibprojekte Geschichten gesucht

Ausschreibungen

Beitragvon Elke » Mi 25. Jan 2023, 23:23  


Habt ihr Interesse, euch bei einer Ausschreibung mit einer eigenen Kurzgeschichte zu bewerben?
 
Im Grunde kann man da nicht viel falsch machen und im günstigsten Fall ergattert man eine Veröffentlichung. Also los! :-)
 
Für unsere Projekte im Verlag „Tausendundeine Geschichte“ freuen wir uns über jede Zusendung. Bitte beachtet den Zeichenumfang und ggf. den Einsendeschluss.
Sollte kein Einsendeschluss angegeben sein, dann ist noch nicht klar, wann genau das Buch erscheinen wird, aber fest steht: es wird erscheinen:
 
http://tausendundeinegeschichte.de/ausschreibungen/
 
Bei den aktuellen Schreibaufgaben im Schreibschulbetrieb gucke ich immer, dass sie vor einem Veröffentlichungskontext stehen und ermuntere euch, sie einzusenden.
Ich orientiere mich gerne an der Webseite der „Autorenwelt“ in der Rubrik „Aufrufe“:
 
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/aufrufe?fbclid=IwAR3M5DuxXQD6f3rWqmUhQRudFEK3iRAlfnjwnCO2LWuR-x8R725tK8sEzUg&solrsort=asc&solrvalue=datum
 
Sehr gut sortiert ist immer auch die Gruppe „Literaturausschreibungen“ auf Facebook:
 
https://www.facebook.com/groups/1380967592156665
 
Wichtig ist, dass ihr für eure Kreativität nicht noch extra „blechen“ müsst, also bitte keine Druckkosten mit übernehmen sollt oder soundsoviele Exemplare abnehmen müsst. Chic ist es, wenn man ein Belegexemplar bekommt, manchmal auch Autorenrabatt auf Bestellungen erhält oder am Verkauf beteiligt wird, doch … leider sind da die Margen in einer Anthologie aufgrund der vielen Teilnehmenden eher überschaubar.
 
Ich sag immer: Wenn es Spaß macht und nichts kostet, ist das eine nette Sache.
Das Gefühl, dann „dabei“ zu sein, ist wunderbar. :love:  
Gut Glück und viel Erfolg!
 
Elke
Benutzeravatar
Elke
Administrator
 
Beiträge: 4487
Registriert: Do 16. Jul 2015, 13:12

zioła alveo firmy akuna

Zurück zu Mitschreibprojekte