Portal Foren-Übersicht Wir stellen uns vor! Ein Gruß aus Bochums Norden

hier können sich alle begrüßen und miteinander bekannt machen

Ein Gruß aus Bochums Norden

Beitragvon JuliaH » Mi 1. Mär 2017, 12:52  

Ein ganz liebes Hallo in die Runde!

Mein Name ist Julia (34), ich lebe mit meiner Männerbande (35, fast 7 und 5) und einer durchgeknallten Labradorhündin in einem taubenblauen Haus in meiner Wahlheimat Bochum.
Zu meinem bisher sehr bunten Lebenslauf - der durchschnittliche Arbeitgeber würde sich die Haare raufen - gesellt sich seit einigen Semestern ein Studium der Kulturwissenschaften mit dem Schwerpunkt Literaturwissenschaften. In diesem habe ich mich bislang häufig mit der Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts beschäftigt und ein kleines Faible dafür entwickelt.
Vor ein paar Monaten habe ich mit der Teilnahme an unterschiedlichen Kurzgeschichtenwettbewerben begonnen, um mein Schreiben auf Termin und zu einer festgelegten Thematik zu üben. Die Ergebnisse stehen bislang noch aus.

Ich bin hier, um die Perspektive zu wechseln.
Ich bin hier, um andere Herangehensweisen an das Schreiben zu entdecken.
Ich bin hier, um mich von anderen Menschen und ihren Ideen inspirieren zu lassen.
Ich bin hier, weil ich beispielsweise niemals selbstgewählt zu einem Krimi greifen würde, es aber sehr spannend finde, mich hier mit dem Thema auseinandersetzen zu "müssen".

Ich freue mich sehr auf den Austausch mit euch!

Liebe Grüße aus dem trüb-grauen Bochum, das nach Frühling lechzt.

Julia
JuliaH
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 11:13
Wohnort: Bochum

Re: Ein Gruß aus Bochums Norden

Beitragvon Anna_Noah » Fr 3. Mär 2017, 15:16  

Hallo Julia,

sehr sympathischer Einstieg ;)

Bin gespannt, was es von dir noch so zu lesen geben wird ;) und toitoitoi für die Wettbewerbe, ich habe auch so angefangen - vor ein paar Jahren ;)

LG, Anna
Benutzeravatar
Anna_Noah
 
Beiträge: 617
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 18:57
Wohnort: Berlin


zioła alveo firmy akuna

Zurück zu Wir stellen uns vor!