Portal Foren-Übersicht Wir stellen uns vor! Zum Ersten Mal dabei

hier können sich alle begrüßen und miteinander bekannt machen

Zum Ersten Mal dabei

Beitragvon Susa » Mi 22. Feb 2017, 13:45  

Ich bin seit einigen Jahren in der Literaturgruppe "Die Romanverführer" aktiv, wir sind eine kleine Gruppe von Leseinteressierten, die sich über eine Dorfveranstaltung im Grenzland gefunden haben.
Ich merke wieviel Spass es macht sich mit Literatur auseinanderzusetzen, ich habe bisher Bücher gelesen, zuletzt Tonka von Musil, und Juli Zeh Unterleuten, die Liebesblödigkeit von Genziano..... über diesen Austausch ist mir klar geworden, dass ich gerne mehr Input zum theoretischen Hintergrund brauche.
Wir haben auch experimentell, Tonka in der Gruppe laut vorgelesen, das kann ich nur empfehlen, die Gruppendynamik ist unerwartend und bereichernd, jeder hat ja einen anderen Blick auf den Text, der durch die unterschiedliche Intonation zusätzlich hervorgerufen wird.
Ich selber habe nicht den Anspruch an mich "Schriftsteller" zu werden, habe auch noch nix geschrieben, bin aber wie gesagt sehr am theoretischen Hintergrund interssiert und breche hiermit mal zu neuen Ufern auf.
Jetzt noch was persönliches, ich bin 54 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Erwachsene Kinder und bin im Gesundheitsbereich tätig.
Freue mich jetzt erst mal auf den Austausch untereinander und die Schreibaufgabe.
Susa
Susa
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 13:20

Re: Zum Ersten Mal dabei

Beitragvon Bine » Mi 22. Feb 2017, 20:20  

Hallo Susa,

schön dass Du dabei bist.
Mir ging es so, dass der theoretische Hintergrund, den wir hier lernen, mein Leseverhalten geändert hat. Man konsumiert nicht mehr nur, sondern stellt Techniken und Glaubwürdigkeit des Autors auf die Probe. Zur Literaturbeurteilung ist das sicher hilfreich.
Mir als Hobbyleserin hat es eine Zeit lang das unbeschwerte Lesevergnügen eingeschränkt. Allerdings kann ich inzwischen steuern, ob ich kritisch oder zur Entspannung lese.
Vielleicht packt Dich ja im Kurs doch noch die Lust, selber kreativ zu werden. Ich bin sehr gespannt.

Jedenfalls wünsche ich Dir viel Spaß hier

Bine
Moderatorin
Bine
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 21:36

Re: Zum Ersten Mal dabei

Beitragvon Tinaklein » Mi 22. Feb 2017, 20:36  

Hallo Susa,

schön, dass man hier das nötige know how bekommt, um sich schreiblich kreativ ausdrücken zu können.
Ich selbst bin zum 2. Mal hier und habe Gedichte, Kurzgeschichten und vor Jahren ein Kinderbuch herausgebracht.
Jetzt wird es immer spannender, die neuen Tips, die wir bekommen , umsetzen zu können.

GUTES GELINGEN
{#emotions_dlg.flower}
LG
Tinaklein
Beim Malen ist es wie beim Schreiben: Die Gefühle schwinden, doch die Bilder bleiben. ( Tina K.)
Benutzeravatar
Tinaklein
 
Beiträge: 252
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:35
Wohnort: Duisburg

Re: Zum Ersten Mal dabei

Beitragvon Elke » So 26. Feb 2017, 20:31  


Liebe Susa,

schön, eine professionelle Leserin hier zu haben.
Ich denke, dein Lesegeschmack zeigt schon, dass dein Anspruch an Literatur sehr hoch ist. Das ist gut so, finde ich.
Schriftstellerin würde ich mich nur nennen, wenn ich vom Geschriebenen leben könnte. Dazu gehören neben Talent und Ausdauer auch eine gute Portion Glück, wie ich meine. Aber schöner ist es doch, nicht vom Schreib-Business abhängig zu sein. Dann hat man alle Freiheiten.
So, ich bin schon jetzt sehr neugierig, was mich allseits erwartet, wenn eure Geschichten im Netz stehen.

Viel Spaß und viele gute Ideen,
wünscht dir Elke

Benutzeravatar
Elke
Administrator
 
Beiträge: 3791
Registriert: Do 16. Jul 2015, 14:12


zioła alveo firmy akuna

Zurück zu Wir stellen uns vor!