Portal Foren-Übersicht Wir stellen uns vor! Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

hier können sich alle begrüßen und miteinander bekannt machen

Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Elke » Fr 13. Sep 2019, 12:41  


Liebe Mitschreibende,
macht euch an dieser Stelle miteinander bekannt.
Schreibt, wenn ihr mögt, wer ihr seid, woher ihr kommt, was euch bewegt hat, das Seminar zu besuchen, und, und, und ...
Ich wünsche euch viel Erfolg und freue mich auf eure Geschichten.
Liebe Grüße, :love:
Elke
Benutzeravatar
Elke
Administrator
 
Beiträge: 3804
Registriert: Do 16. Jul 2015, 14:12

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon barbara » Fr 13. Sep 2019, 13:41  

Liebe Mitschreibende im Herbstsemester,


herzlich willkommen an alle Neueinsteiger! Und schön, euch alte Hasen hier wiederzulesen! {#emotions_dlg.hugging}


Ich bin seit einigen Semestern in Elkes Schreibschule, wohne im Ruhrgebiet und freue mich auf einen regen Austausch mit euch.

Ich schreibe am liebsten Kindergeschichten, Alltagsgeschichten und schräges Zeugs ;-) Bin gespannt, was Elke dieses Mal für uns bereit hält.


Euch allen einen guten Start hier mit der ersten Schreibaufgabe nächste Woche :-)


barbara
Benutzeravatar
barbara
 
Beiträge: 1019
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 09:47

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Joesale696 » Sa 14. Sep 2019, 11:57  

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für die freundliche Aufnahme.
 
Ich schreibe am liebsten Krimis und freue mich auf spannende Aufgaben.{#emotions_dlg.snoopy}
Joesale696
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 14. Sep 2019, 11:15

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon RehtorX » So 15. Sep 2019, 11:33  

Hallo, liebe Elke, liebe Schreibwütige,
ich bin nach einer Sommerpause nun auch wieder dabei, die erste Runde hat bereits viel Spaß gemacht und ich liebe diese Schwarmintelligenz, die in solch einem Forum freigesetzt wird! Leider hatte ich das ganze jedoch zeitlich ein wenig unterschätzt, da müsste diesmal aber mehr Luft sein :-)
Lesen ist mein liebstes Hobby, im Sommer auch ein wenig Segeln und Reisen, ansonsten hält mich meine Familie ganz ordentlich auf Trab und natürlich auch der Job, der mir viel Freude bereitet, denn ich arbeite gern mit Kindern und habe sie gerne alle gesund oder wieder gesund um mich herum :-)
Das Thema des aktuellen Seminars hat mich sofort angesprochen, ich freue mich auf die zahlreichen Kurzgeschichten und ihre Vielfalt, auf die konstruktive Kritik und den anregenden Input. Es ist ein tolles Gefühl, wenn man die eigene Kurzgeschichte nach (mehrmaliger) Überarbeitung erneut liest und spürt- ja, das ist schon viel besser, runder, wow ;-) Was gibt's Schöneres als solch ein Programm für den kommenden Herbst, wenn die Tage wieder kurz werden und die Abende gemütlich lang- Füße hoch, Laptop schnappen und drauf los schreiben, was das Zeug hält :-)
Wünsche euch allen viel Spaß dabei- Eure Britta

RehtorX
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 13:19

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Anne » So 15. Sep 2019, 17:42  

Hallo zusammen,

ich freue mich auch wieder dabei zu sein.

Ich wohne am schönen Niederrhein und liebe es mir kleine und große Geschichten auszudenken, die am liebsten einen magischen Hintergrund und tiefgehende Charaktere besitzen.

Auf eine kreative, ideenreiche und phantasievolle Zeit, in der ich hoffentlich wieder einiges lernen werde.

Liebe Grüße Anne
Anne
 
Beiträge: 520
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 15:12

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Icke » So 15. Sep 2019, 22:15  

Hallo zusammen,


ich bin Christoph, 34, aus Essen und ich freue mich auf den Startschuss!


Ich habe in meinem Leben immer mal wieder Phasen, in denen ich mich gerne und viel mit dem Schreiben befasse, allerdings hat mich auch immer genauso schnell die Motivation verlassen, wenn ich auf die ersten großen Hürden gestoßen bin.


Das führte dazu, dass ich schon ein paar Kurzgeschichten geschrieben habe, ein paar Bücher über das Schreiben gelesen habe, schonmal in einem Autorenforum mehr oder weniger aktiv war und viele, viele ungeschriebenen Ideen in der Schublade habe :)


Nun wird es wieder kälter und ich habe mir ganz fest vorgenommen, den Fernseher öfters mal aus zu lassen und ein größeres Schreibprojekt bis zum Abschluss zu bringen. Von diesem Kurs verspreche ich mir die richtigen Hilfen an den Stellen, wo ich alleine nicht weitergekommen bin und die Stubser, die ich vielleicht brauche, um am Ball zu bleiben. Ich bin aber genauso gespannt auf die Werke der anderen Autoren hier.


In diesem Sinne auf einen guten Austausch :)
Man muss Chaos in sich haben, um einen Stern zu gebähren. - Nietzsche
Icke
 
Beiträge: 14
Registriert: So 15. Sep 2019, 21:54

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Christine » So 15. Sep 2019, 23:21  

Guten Abend, 

Ich bin Christine, 54 Jahre alt, und bin das erste Mal mit dabei. 

Mitterweile wohne ich wieder im hohen Norden - in einem kleinen Dorf bei Flensburg. Die letzten 17 Jahre jedoch habe ich im "Pott" gewohnt, den ich wirklich sehr vermisse.

Wenn ich lese, was ihr schon so alles gemacht, respektive geschrieben habe, komme ich mir doch schon ein wenig fehl am Platze vor. Ich habe außer Reden für Familienfeiern nichts geschrieben...

Mit recht viel Lampenfieber freue ich mich auf erste Aufgabe.
Christine
 
Beiträge: 1
Registriert: So 15. Sep 2019, 23:03

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon barbara » Mo 16. Sep 2019, 13:18  

Liebe Christine,


ich möchte dich aufmuntern, keine Angst zu haben! Bisher waren hier nur liebe Menschen und alle Texte werden gelesen und kommentiert; egal, auf welchem Niveau sie sind. Anfänger wie alte Hasen, die schon veröffentlicht haben, kommen hier gleichberechtigt zusammen. Du kannst nur von ihnen lernen. Also: Leg los! :-)


Viele Grüße


barbara
Benutzeravatar
barbara
 
Beiträge: 1019
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 09:47

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Kaikoura84 » Mo 16. Sep 2019, 13:43  

Hallo zusammen,
wow - endlich geht es los! Ich bin sehr gespannt und freue mich schon sehr auf die Aufgaben und die gemeinsame Zeit. Ich heiße Sabrina und komme aus Ratingen. Ich liebe das Lesen und das Schreiben eigentlich schon von klein auf. Der klassische Bücherwurm. Mit mittlerweile zwei Kids gar nicht so einfach den Lesebedarf zu stillen :) Ich verfasse sehr gerne Texte und habe zB während meines Auslandsaufenthaltes in Neuseeland (daher der Nickname) einen Blog geschrieben. Viel mehr (außer private und berufliche Schreiben und ein paar nicht weitergeführte Romananfänge) ist leider noch nicht zu Stande gekommen. Ideen sind vorhanden, aber aber.... Naja. Ich hoffe durch dieses Seminar den entsprechenden Schubs zu bekommen und auf jede Menge Anregungen.
Auf ein tolles Seminar! 
Liebe Grüße
Sab
Kaikoura84
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 13:34

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Mig van Hell » Mo 16. Sep 2019, 14:35  

Hallöchen,
so, jetzt bin auch ich im richtigen Chat-Feld.
ich bin Anke und lebe auch in Ratingen. Sehr gespannt bin ich schon sehr auf das, was da auf uns zukommen mag :feder: Eigentlich bin ich der "Korrektur-Typ". Wenn ich schon auf den ersten Seiten eines Buches Fehler sehe, hat das Buch verloren (leider kann ich das nicht ausblenden :-(). Sitze ich aber selber vor einem leeren Blatt oder Bildschirm, fällt mir nichts ein... Dies hoffe ich zu ändern.
Ich sende Euch allen ganz viele liebe Grüße
Mig van Hell
 
Beiträge: 1
Registriert: So 15. Sep 2019, 22:47

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Julius Südhoff » Mo 16. Sep 2019, 20:03  

Ein wenig spät komme ich auch noch daher. Ich bin Julius und als Neueinsteiger gespannt, was ich hier mitnehmen kann.
Ich freue mich auf gute Geschichten!
Julius Südhoff
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 19:40

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Crania » Mo 16. Sep 2019, 21:37  

Upps! Die Vorstellungsrunde habe ich hier gerade erst entdeckt. Dachte, ich solle mich im "Mini-Chat" vorstellen. Winken

Daher auch hier:


Hallo alle zusammen und einen lieben Gruß aus Essen im schönen Ruhrgebiet.


Ich heiße Christiane und schreibe eigentlich seit meinem achten Lebensjahr Geschichten. "Eigentlich" deshalb, weil ich einige Jahre aus privaten und beruflichen Gründen keine Zeit mehr dazu hatte. Jetzt möchte ich jedoch endlich wieder loslegen, denn es hat mir sehr gefehlt. Ich freue mich deshalb schon sehr auf den Lehrgang und den Austausch mit euch!


Liebe Grüße


Christiane alias Crania
Crania
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 20:37

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Gordon » Mo 16. Sep 2019, 22:44  

Moin, Moin!


Ich bin Gordon aus Flensburg und schon das dritte Mal dabei. Leider fehlte mir durch die Umschulung im letzten Semester die regelmäßige Anteilnahme. Das erste Thema ist Klasse, es kann aber sein, dass ich vielleicht während dieser Aufgabe nicht so aktiv sein kann. Nächte Woche Ziehen wir nach langer Suche endlich in eine größere Wohnung. Yeah Baby!


Meine Geschichten haben immer einen Schwung Humor...


Ich kann nur sagen, wir sehr mich die Semester bisher vorangebracht haben. Da dürfen sich die Neuankömmlinge freuen!


Grüße und Küsse aus dem Norden
Benutzeravatar
Gordon
 
Beiträge: 211
Registriert: So 16. Sep 2018, 22:41

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon ikara » Di 17. Sep 2019, 08:45  

Hallo Elke, Hallo liebe Mitschreibende,

ich freue mich sehr, hier in dieser Gruppe zu sein und mit Euch lernen und diskutieren zu können. Ich wohne im Rheinland an der Grenze zu Holland.  

Durch ein Seminar in den Sommerferien ist mir bewußt geworden, dass ich noch viel zum Thema "schreiben" lernen möchte und das am besten in Gesellschaft!.
Ich liebe besonders den Bereich Fantasy habe aber auch schon Blogbeiträge geschrieben und kleine Sachbücher. Im Moment habe ich zwei Romane aus dem Fantasy Bereich in Arbeit. Je mehr ich schreibe, desto mehr Fragen tauchen auf und desto häufiger wünsche ich mir Anregungen oder Impulse sowie konkrete Hilfen die Dinge, die ich meine, auch anderen anschaulich darstellen zu können.
Es ist eine Sache, die Idee zu haben und eine ganz andere diese Idee so zu Papier zu bringen, dass andere Menschen sie auch so empfinden, wie es meine Absicht ist!!
In diese Sinne, wünsche ich uns hier viele schöne neue Erfahrungen und Erkenntnisse, die uns alle weiterbringen.
LG Iris.

ikara
 
Beiträge: 1
Registriert: So 15. Sep 2019, 11:58

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Federtreu » Di 17. Sep 2019, 11:04  

Guten Morgen {#emotions_dlg.flieger}

im Kindergarten spielte ich die Pechmarie aus dem Märchen Frau Holle, später im Alter von Neun, war ich Anführerin einer Bande und nannte mich die rote Zora, wie das rothaarige Mädchen aus der gleichnamigen Fernsehserie.
Wie jedes Mädchen hätte ich gerne ein Pferd gehabt und deshalb verbrachte ich meine Ferien auf dem Ponyhof.
Hier entstand eine Geschichte zu der mich eine Betreuerin ermutigte und die mir heute noch gut im Gedächtnis ist. Ansonsten habe ich mit dem Schreiben bis vor 1,5 Jahren nichts am Hut gehabt.

Inzwischen gehe ich langsam auf die Fünfzig zu, nenne mich Federtreu und nehme zum zweiten mal an einem Schreibkurs bei Elke teil. 
Seid mir nicht böse, wenn ich nicht alles kommentiere, da ich einen neuen Job anfange und der hat Priorität. Ich werde mich jedoch bemühen meinen Beitrag zur Gruppe zu leisten!
Ich freue mich dabei zu sein und  bin sooooooooooo gespannt, was für tolle Geschichten uns einfallen werden. {#emotions_dlg.herzen} 
Ganz liebe Grüße vom Niederrhein und viel Spaß mit der Unterhaltungsliteratur.
Federtreu
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 20:49
Wohnort: Am Niederrhein

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Linda » Di 17. Sep 2019, 15:25  

Hallo, in die Runde,i

ich bin auch schon seit ein paar Semestern dabei, und einige Kurzgeschichten und Märchen haben es bereits in Anthologien geschafft. Gerade habe ich einen Roman fertig gestellt und schreibe mit Bettina (die "alten Hasen" kennen sie) an einem Buch für Kinder.

Ich bin gespannt, was uns das neue Semester bringt. Das erste Thema ist schon einmal sehr raffiniert.

Man liest sich.
Linda
 
Beiträge: 633
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 22:38

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Angela » Di 17. Sep 2019, 19:20  

Hallo zusammen,

mein Name ist Angela (mit der weichen Aussprache vorstellen, bitte nicht die Kanzlerinnen-Version), ich wohne im Neandertal dritter Stein links nach dem kleinen Wasserfall und bin zum ersten Mal dabei.
Sehr aufgeregt, muss ich dazu sagen, und womöglich verlässlich wie ein Uhrwerk: anfangs stark motiviert dabei, dann schleichen sich die ersten Zweifel ein um zum Schluss das spannende Projekt elegant einschlafen zu lassen. Langsam kenne ich meine Masche ja.

Bunte Phantasie ist durchaus zuhauf vorhanden, ob sie jemals Tageslicht sehen wird bleibt abzuwarten - aber vielleicht triggern mich die Aufgaben doch ein wenig und es kommt die ein oder andere Geschichte zum Vorschein. 6000 Zeichen sollten zu schaffen sein...
Ich bin sehr gespannt: auf die Themen, euch, das Feedback und den ganzen Ablauf, mal ein wenig Schwung in den Alltag bringen! {#emotions_dlg.goodsmile}

Allen hier viel Spaß und Erfolg, bis bald
Angela
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 17. Sep 2019, 18:36

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Denise » Di 17. Sep 2019, 21:05  

Ehe die Vorstellungsrunde an mir vorbeizieht, werfe ich auch noch schnell ein "Hallo" in die Gruppe. Mein Name ist Denise. Ich nehme zum ersten Mal teil und bin schon sehr gespannt auf die nächsten Wochen. Lehrbrief und Schreibaufgabe lassen ja schon einiges erwarten :) 

Liebe Grüße und frohes Schreiben!
Denise
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 19:37

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Jörn » Di 17. Sep 2019, 22:13  

Moin!

Ich bin Jörn, aus Ostfriesland und zum ersten Mal dabei, ein Frischling also.

Ich kam zum schreiben, weil ich zu viel Fantasie habe. Schon als Kind dachte ich mir gern Sachen aus, meist aufregende Action-Szenen, aber irgendwann war der Kopf zu voll für neues also fing ich einfach mal an, ein bisschen was davon aufzuschreiben. 
Inzwischen hab ich eine wunderbare Methode gefunden, meine Ideen mit ein wenig vorgegebener Richtung und Nutzbarkeit umzusetzen: Ich spiele PnP-Rollenspiele, leite sie sogar meist.
Das ist natürlich eine andere Art, Geschichten zu erzählen, als der klassische Roman. Beim Rollenspiel hänge ich auch an den Aktionen meiner Mitspieler und muss entsprechend improvisieren. Und oft genug gehen Ideen verloren, weil die Mitspieler dann doch nicht drauf eingehen.
Trotz der Unterschiede glaube ich aber, hier einiges Sinnvolles lernen zu können, um die Geschichten und Charaktere, die ich da bastle, besser gestalten und rüber bringen zu können.
Auf gutes Gelingen! Ich muss mich jetzt mit meiner Ex treffen...
Jörn
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 17. Sep 2019, 21:49

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Simon » Mi 18. Sep 2019, 09:31  

Hallo zusammen,


ich bin Simon, 31 Jahre alt und komme aus Essen. Ähnlich wie es einige VorschreiberInnen auch schon erwähnten, habe auch ich noch keine Kurzgeschichten o.ä. geschrieben, bzw. veröffentlicht. Ich bin hier, um etwas zu lernen und darauf freue ich mich. Gespannt bin ich auf das Feedback und die anderen Geschichten zu einer aktuellen Schreibaufgabe, mal sehen wie es wird.


Bis bald!
Simon
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 08:19

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon barbara » Mi 18. Sep 2019, 11:04  

Herzlich willkommen, ihr alle! {#emotions_dlg.flower}


Sehr spannend: Dieses Mal viele Neulinge dabei. Das bringt frischen Wind in die Gruppe :-)

Und was mir gerade auffällt: Wir hatten noch nie so viele Herren hier, auch das bringt andere Perspektiven.

Viel Spaß und Erfolg euch allen und bis nächsten Montag, wenn wir unsere Geschichten lesen werden.


barbara
Benutzeravatar
barbara
 
Beiträge: 1019
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 09:47

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon eLeoBorn » Mi 18. Sep 2019, 18:40  

Moin zusammen. Ich bin ganz neu in dieser Runde. Schreiben ist mein Lebenselexier. Ich kann das schon seit punktgenau 59 Jahren, zu Beginn allerdings tastenlos. Einer der ersten Heimkomputer war meiner. So Mitte der 1990er Jahre. Ja, dann auf in ein erquickendes Lesegespräch. 1001 Abendgruß von eLeoNore vom östlichen Wesermündungsrand. - Ja, also: aus Bremerhaven. {#emotions_dlg.snoopy}
eLeoBorn
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 17. Sep 2019, 14:05

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Greta » So 22. Sep 2019, 20:08  

Moin liebe alle, ziemlich spät erscheine ich auch endlich. Tut mir leid, ich hatte technische Hürden zu überwinden.
Dies ist mein erster Kurs. Ich bin neugierig und ziemlich eingeschüchtert, ehrlich gesagt, weil viele von euch schon Erfahrung haben.
Ein Abenteuer... Bis später und liebe Grüße aus dem Norden.
Greta
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 07:41

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Jennchen » So 22. Sep 2019, 21:14  

Guten Abend zusammen :-)

ich heiße Jenny, bin 26 Jahre alt und wohne seit etwas über einem Jahr auf dem Land in Heinsberg (Grenze Holland).

Ursprünglich aus der Schwebebahn Stadt Wuppertal.

Kreativ veranlagt schon immer, Schauspielerei zu Schulzeiten in Theatergruppen ausgelebt und eigene Theaterstücke inszeniert. Zwischen durch Gedichte geschrieben und eine Art von ,,Poetry-Slam'' Texten. Romane, Geschichten etc. sind bei mir nie entstanden, weshalb ich mich sehr auf dieses Online-Seminar freue sowie auf den Austausch untereinander :-)


Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche,


Jennchen
 
Beiträge: 3
Registriert: So 22. Sep 2019, 20:42

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Pelenra » So 22. Sep 2019, 23:40  

Letztlich doch noch im Einsendeschluss, grüße ich alle Mitschreibenden. {#emotions_dlg.herzen}

Ich freue mich schon auf die Ergebnisse der ersten Schreibaufgabe!


Mein Name ist Mark, 29, aus Borken und das erste mal hier zu Besuch.


Liebe Grüße
Pelenra
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 21. Sep 2019, 20:07

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Peter C. » Mo 23. Sep 2019, 09:14  

Guten Tag an Alle, die mitschreiben. Meine erste Schreibaufgabe ist fertig und ich bin gespannt. Mein Name ist Peter C. Ich schreibe schon eine ganze Weile, bin Mitglied in einer aktiven Schreibgruppe. Wir haben ein aufregendes Wochenende hinter uns, denn wir haben die ersten Literaturtage in der Stadt der Mühlen mit Erfolg durchgeführt. Ich freue mich auf eine anregende Kommunikation. 
Herzliche Grüße aus dem Land zwischen Düsseldorf, Köln und Aachen.
Peter C.
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 11:11

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Angelina » Mo 23. Sep 2019, 14:44  


Hallo ihr Lieben,

ich heiße Angela (tatsächlich ist es für mich das erste Mal, dass es noch eine Angela gibt :)) und bin 27 Jahre alt. Ich stamme aus Duisburg, studiere jetzt aber in Bayern Grundschullehramt. Ich schreibe am liebsten Geschichten für Kinder und packe jede Menge Humor in meine Texte. Den Kurs mache ich zum dritten Mal mit.

Schön, dass wir gemeinsam lernen können!

LG
Angelina
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 18:37

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Leonore » Mo 23. Sep 2019, 20:30  

Huhu :-)
Freue mich sehr, Bekanntschaft mit euch allen zu machen! Ich bin Leonore, 19 Jahre alt und arbeite momentan in einer Buchhandlung. Hoffentlich darf ich mich über das Seminar mit vielen interessanten Schreibbegeisterten austauschen! Und natürlich an meinen Texten und Geschichten arbeiten. Am schwierigsten fällt es mir, spannende/ergreifende Handlungen zu spinnen (bisher lag mein Augenmerk auf der literarischen Komposition/Melodie der Texte etc.). Mit den vielen Aufgaben wird sicherlich meine Kreativität etwas trainiert (das hoffe ich zumindest^^).
Wünsche allen viel Spaß und Erfolg!
GLG Leo
Leonore
 
Beiträge: 7
Registriert: So 15. Sep 2019, 17:38

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Verena_ » Mo 23. Sep 2019, 23:31  

Hallo, liebe Mitschreiberlinge,


da ich mich noch nicht vorgestellt habe, möchte ich das hiermit nachholen.

Mein Name ist Verena, ich bin 44 Jahre alt und bin in Krefeld geboren und aufwachsen. Seit 20 Jahren wohne ich nun in Aachen.

Geschichten haben mich immer fasziniert, und gelesen habe ich auch immer gerne. Ich schreibe Geschichten, seit ich schreiben kann, und davor habe ich Geschichten in Comicform ohne Text gemalt, weil ich mit den Comics von Disney aufgewachsen bin. Der große Knackpunkt aber ist, dass ich bislang Geschichten immer nur für mich selber geschrieben habe. Zwar schlafen auf meinem PC diverse Texte, aber das wenigste hat je jemand zu lesen bekommen.

Das ist eins der Dinge, die ich lernen möchte: Geschichten zu schreiben, die auch andere Menschen gerne lesen. Eine weitere Schwäche von mir ist, dass ich sehr wenig beschreibe, so kommt keine gute Atmosphäre rüber, denke ich. Es ist interessant, wie lange Szenen in Büchern sein können, für die ich oft keine halbe Seite schaffe. Und es gibt sicher noch viele andere Dinge, die ich zum Thema Schreibhandwerk zu lernen habe.

Nachdem ich mehrere Schreibratgeber gelesen habe, habe ich mir gedacht, dass ein Schreib-Workshop der nächste Schritt ist. Da die beiden Schreib-Workshops der VHS Aachen in diesem und letzten Semester mangels Teilnehmeranzahl nicht zustande gekommen sind, habe ich meine

Suche weiter gefasst und bin dabei auf die VHS Stolberg mit ihrem Onlinekurs fürs Kreative Schreiben gestoßen. "Lebendig erzählen", wie es im VHS-Programm heißt - jau, das würde ich wirklich sehr gerne können.


Liebe Grüße,

Verena
Verena_
 
Beiträge: 10
Registriert: So 15. Sep 2019, 15:36

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Elke » Fr 27. Sep 2019, 10:42  

Huhu, nun schicke auch ich euch meine Grüße ins Forum.
Herzlich willkommen und einen guten Aufenthalt an Board wünsche ich.
Wir werden uns noch näher kennen lernen, ab heute ist mein Rezensierstübchen geöffnet.
Liebe Grüße an euch alle und auch gutes Voranschreiben. :love:
Elke

Benutzeravatar
Elke
Administrator
 
Beiträge: 3804
Registriert: Do 16. Jul 2015, 14:12

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Bridge » Sa 28. Sep 2019, 09:37  

Hallo und guten Morgen an alle...
Ich entdecke erst jetzt diese Vorstellungsrunde{#emotions_dlg.gonetosleep}

Mein Name ist Brigitte, 53 Jahre alt, aus dem Siegerland NRW. Ich arbeite Teilzeit im Einzelhandel.
Meine zwei Kinder sind erwachsen und aus dem Haus, so habe ich Zeit mich kreativ zu betätigen.
Ich bin durch eine Freundin aus dem Chor hierauf aufmerksam gemacht worden und nun zum zweiten Mal dabei.
Es macht wirklich Spaß! Ich bin immer total geflasht wie viele verschiedene Gedanken und Geschichten es zu ein und dem selben Thema geben kann. Besonders kribbelig erwarte ich immer die Reaktionen auf mein "Werk".
Ich habe aus dem letzten Kurs vieles mitgenommen und hoffe es nun auch anwenden zu können.

Ich wünsche uns eine tolle, kreative Zeit mit vielen wunderbaren Geschichten und Gesprächen.
Es grüßt Bridge / Brigitte
Bridge
 
Beiträge: 778
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 20:54
Wohnort: Siegerland

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon susa22 » Sa 28. Sep 2019, 19:15  

Hallo,
ich bin froh, dabei zu sein. Und besonders froh bin ich, wenn ich die Anwendung hier im Forum wieder ein Stück mehr durchschaut habe. Es hat vielleicht mit meinem Alter zu tun...Frage Ich bin jedenfalls schon im Ruhestand. Ich schreibe aber noch Entwicklungsberichte über behinderte Menschen, etwas Vergleichbares habe ich viele Jahre lang vorher auch getan. - Mir fällt auf, dass mir eine gewisse Lockerheit fehlt, vielleicht liegt es an den seriösen Berichten. - Ich hoffe sehr, dass ich das hier ablegen kann und auch mal spontan sein kann. Viele Grüße von Susanne
susa22
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 13. Sep 2019, 15:59

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Margit Dorfmüller » Sa 28. Sep 2019, 22:55  

Hallo, liebe MitschreiberInnen,

das ist ein geschützter Raum und das ist gut so. Locker wird man durch Selbstvertrauen und Vertrauen. und das kann - je nach Typ und Situation - auch dauern. Und natürlich auch  schwanken. Gut, sich daran zu erinnern: man riskiert nix, außer missverstanden zu werden oder eine kalte Dusche zu kassieren. 
Ich bin ca vier Jahre dabei, habe nicht durchgängig geschrieben, sowieso erst spät damit angefangen (mit über sechzig Jahren) und bin richtig glücklich mit diesem "Format".
Ich komme aus dem Bergischen Land, arbeite nicht mehr für Butter und Brot, dafür aber dauernd als "Einspringerin" in privaten Fällen, bekomme bald Rente und sehe mich schreibtechnisch als Botschafterin des Alterns in allen Facetten.
Gerade bin ich unterwegs nach Südost-Bayern und übernachte in einem Hotel, um mir den langen Weg zu erleichtern.
Also, auf ein ehrliches und wohlwollendes Miteinander, Gruß Margit
Margit Dorfmüller
 
Beiträge: 924
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:28

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Susi M. » So 29. Sep 2019, 14:32  

Hallo, Elke/ Hallo, Mitschreibende

Ich bin das erste Mal dabei, obwohl ich es schon lange geplant hatte.


Ich hoffe auf viele Anregungen. Susi
Susi M.
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 17. Sep 2019, 19:46

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon Beren » So 29. Sep 2019, 22:10  


Moin!
Hier kommt noch eine verspätete Vorstellung aus Wilhelmshaven. Da ich mit einem Infekt kämpfe, habt ihr noch keine Schreibaufgabe von mir gelesen. Ihr lest von mir als Beren, weil mein Name schon vergeben war.
Seit meiner Kindheit liebe ich Geschichten. Meine Geschichten gehören zum Genre Urban Fantasy, selten Science Fiction oder High Fantasy. Gerne erzähle ich Geschichten gemeinsam mit Freunden (pen and paper – Rollenspiel). Aufgeschrieben habe ich bisher fast nichts. Das möchte ich jetzt lernen.
Beruflich nutze ich Geschichten als Nationalparkführerin, um meinen Gästen die Tierwelt, den Klimawandel oder das Leben an der Küste nahe zu bringen. In Zukunft werde ich auch Geschichten bei einer Führung nutzen, bei der ich eine Figur aus der Vergangenheit spiele. Hat jemand von euch Erfahrungen mit Story Telling bei Führungen?
Ach ja, es gibt ein Genre, das mir wahrscheinlich nach Horror am wenigsten liegen würde – Liebesgeschichten. Das wird eine Herausforderung.;)

Ich bin gespannt auf eure Geschichten und die Schreibaufgaben.

Liebe Grüße
Susanne
Beren
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 14. Sep 2019, 00:13

Re: Das sind wir, im Herbst 2019 :-)

Beitragvon ela_te » Di 29. Okt 2019, 09:10  

Ähm! Hrrggg! Völlig übersehen {#emotions_dlg.blockhead}!

Moin, moin,

ich bin ela und hatte nicht die Absicht im Untergrund zu operieren. Ich bin erstmals dabei und durchforste noch immer die Seiten des Forums und entdecke tatsächlich stets Neues.

Ich bin ein weiteres Nordlicht in dieser Runde. Mit Kurzgeschichten habe ich mich bisher nicht beschäftigt, was der Anreiz für die Teilnahme ist. Ich habe endlich den Schritt gewagt, aktiv das Schreiben zu lernen und bin über diese Möglichkeit hier sehr dankbar. Die bisherigen Aufgaben und die bunte Vielfalt, die hier produziert wird, fand ich super und für mich lehrreich.{#emotions_dlg.goodsmile}

Lg ela
ela_te
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 24. Sep 2019, 07:12


zioła alveo firmy akuna

Zurück zu Wir stellen uns vor!